fussel.space

ChariTea Mate

ChariTea Mate

Dies ist eine der Sorten, die mir anfangs nicht schmeckten. Irgendwie nach Lakritze. Manchmal, finde ich, schmeckt Agavendicksaft nach Lakritze. Nun trinke ich meine vierte Flasche (innerhalb mehrerer Jahre) und sie schmeckt schon irgendwie gut. Erinnert an MioMio, ist bloß nicht so fürchterlich süß.

Zusammen mit bspw. Maki, Mate Mate oder Voelkels Mate ist sie eine der wenigen Zuckerzusatzfreien und trotzdem ziemlich, aber nicht zu süßen Versionen.

Der vergleichsweise geringe Anteil an Kohlensäure ist sehr angenehm und man schmeckt sogar die Mate im Abgang ein wenig. Insgesamt nicht schlecht. Would drink again.

Koffein: 20mg/100ml

ChariTea Mate auf MateMonkey