KarmaTea Mate



KarmaTea Mate verzichtet nicht nur auf Zucker sondern auf allen Süßstoff - Blumenblüten mal ausgenommen. Es ist ein Kohlensäurefreier Eistee aus Hibiskusblüten, Rooibos, Minze und Mate. Leider sind ausschließlich die zuerstgenannten Zutaten Geschmacksgebend, Mate übernimmt bloß das Koffein.

Ein schlechter Vergleich wäre MAKAvA. Und das auch nur wegen ähnlich angenehm unaufdringlichem Geschmack. Maki bspw. verwendet zwar weniger Zutaten und ebenfalls keinen Süßstoff, ist aber durch die Kohlensäure und Apfelsüße aufregender.

Über Startnext sammelten sie Spenden um unter anderem Anbau und Kompost selbst übernehmen zu können.


Koffein: 25mg/100ml

Homepage: karmatea.berlin

Metadaten in JSON